Die WWZ versorgen die Region Zug und Hochdorf sicher und zuverlässig mit Strom. Für Energiebeschaffung und -lieferung sowie den Unterhalt und Ausbau der Netzinfrastruktur sind Tag für Tag rund 80 Mitarbeitende im Einsatz.

Zirka 95 % des Stroms beziehen die WWZ von Vorlieferanten. Ergänzend betreibt das Unternehmen seit vielen Jahren eigene Kleinwasserkraftwerke und Fotovoltaikanlagen und bietet Kunden entsprechende Stromprodukte aus regionaler, erneuerbarer Energie.

Ein Engagement, das laufend ausgebaut wird.