Übersicht WWZ-Strompreise 2014

 

Für jedes Produkt (WasserStrom, NaturStrom, GrauStrom) werden die drei Preismodelle ‚Basis‘, ‚Leistung‘ und ‚unterbrechbar‘ angewendet. Diese Preismodelle sind im Wesentlichen durch die Stromverbrauchsmenge des Kunden bzw. dessen Verbrauchsweise definiert.


Strompreise Basis

 

Das Preismodell "Basis" bezeichnet die Strompreise ohne Leistungsmessung, die üblicherweise bei Privat- und Kleingewerbekunden mit einem Strombezug unter 20'000 kWh pro Jahr zur Anwendung kommen.


Strompreise Leistung

 

Das Preismodell "Leistung" bezeichnet die Strompreise mit Leistungsmessung, die üblicherweise bei Gewerbekunden zur Anwendung kommen, deren Strombezug zwischen 20'000 und 100'000 kWh pro Jahr liegt.


Strompreise unterbrechbar

 

Das Preismodell "unterbrechbar" bezeichnet die Strompreise für unterbrechbare Anwendungen, wie z.B. Wärmepumpen.