Seit ihrer Gründung 1892 sind die Wasserwerke Zug eine Aktiengesellschaft. Das Aktienkapital beträgt 5 Mio. Franken und ist breit gestreut. Die jährliche, im Frühjahr stattfindende Generalversammlung ist ein wichtiges gesellschaftliches Ereignis in Zug.

Die WWZ informieren die Aktionärinnen und Aktionäre laufend und fundiert über die Geschäftsentwicklung. Dazu werden auf der Website der WWZ alle relevanten und aktuellen Kennzahlen zum Geschäftsverlauf veröffentlicht. Die WWZ stehen interessierten Analysten und Investoren auf Anfrage für eine Präsentation gerne zur Verfügung.