Die WWZ-Gruppe versorgt die Bevölkerung und Wirtschaft im Kanton Zug und in Gebieten umliegender Kantone mit Wasser, Energie und Telekommunikation. Sie erzeugt Strom und Wärme aus erneuerbaren regionalen Energiequellen und gehört zu den grössten Kabelnetzunternehmen der Schweiz. 

Die Holding mit mehreren Töchtern ist im Besitz von rund 4200 privaten Aktionären. Knapp 30 Prozent des Aktienkapitals werden durch die öffentliche Hand gehalten.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Zug und beschäftigt über 340 Mitarbeitende.