Die Wasserwerke Zug AG (WWZ) versorgt die Bevölkerung und Wirtschaft im Kanton Zug und den umliegenden Regionen mit Wasser, Energie und Telekommunikation – über eigene Verteilnetze oder über solche von Partnern. Die WWZ erzeugen auch Strom aus erneuerbaren Energiequellen und gehören zu den führenden Kabelnetzunternehmen der Schweiz.

Die Holding mit fünf Töchtern ist im Besitz von über 4000 privaten Aktionären. Knapp 30 Prozent des Aktienkapitals werden durch die öffentliche Hand gehalten. Die WWZ haben ihren Firmensitz in Zug und beschäftigen über 300 Mitarbeitende.