Das Trinkwasser der WWZ ist von einwandfreier Qualität
Die WWZ Netze AG und WWZ Hochdorf AG sind gemäss schweizerischem Lebensmittelgesetz (Art. 23) zur Selbstkontrolle verpflichtet. Art. 17 (Hygiene) der Lebensmittelverordnung und Art. 11 (Lebensmittelsicherheit) der Hygieneverordnung schreiben zudem den Aufbau eines Qualitätssicherungssystems mit integrierter Gefahrenabschätzung und Gefahrenbeherrschung vor. Um diese Anforderungen zu erfüllen, haben sich die WWZ vom Schweizerischen Verein des Gas- und Wasserfachs (SVGW) zertifizieren lassen.

Pro Jahr werden mehr als 400 Qualitätsproben an verschiedenen Orten im WWZ-Versorgungsgebiet entnommen. Die Qualitätsprüfung der Proben erfolgt durch die Kantonalen Laboratorien des Kantons Zug und des Kantons Luzern.

Die aktuellen Werte

Hier finden Sie die aktuellen Resultate der Trinkwasseranalysen. Geben Sie einfach im entsprechenden Feld die Postleitzahl oder den Gemeindenamen ein.

Allgemeine Informationen zu Trinkwasser und Hygiene finden Sie beim Schweizerischen Verband der Gas- und Wasserfachs (SVGW).

Merkblätter zum Download
Informationen zu AufbereitungsanlagenFilter in Hausinstallationen
Legionellen