Zum Inhalt springen

Erneuerbar heizen – Klima schützen und Geld sparen

Fossile Heizungen belasten die Umwelt und das Portemonnaie unnötig. Ersetzen Sie darum Ihre alte Öl-, Gas- oder Elektroheizung und steigen Sie auf erneuerbare Energie um.

Energie Schweiz, der Kanton Zug und das Heizungsgewerbe unterstützen Sie beim Heizungsersatz ab 2020 mit dem Impulsprogramm «erneuerbar heizen».

Wärme- und Kälteprojekte

WWZ setzt sich für umweltfreundliche Wärme- und Kältelösungen ein und verfügt als Energiedienstleister über ein breites Fachwissen. Wir realisieren und betreiben nachhaltige Wärme- und Kälteverbunde. Als Energiequelle nutzen wir Ab- und Umweltwärme, Solarwärme, regionales Holz, klimafreundliches Erdgas oder Biogas.

Energieberatung durch Fachpersonen

Warten Sie nicht, bis Ihre Heizung notfallmässig ersetzt werden muss. Geschulte Fachpersonen unterstützen Sie bei der Vorbereitung eines Wechsels. Wir beraten Sie über die technischen Möglichkeiten, die Kosten und die voraussichtlichen Förderbeiträge.

Die Energieberatung Zug und die Ausstellerin WWZ stehen Ihnen bei Fragen zu energieeffizienten Gebäuden mit Beratungen an folgenden Daten vor Ort zur Verfügung:

  • Montag, 19. Oktober 2020 in Rotkreuz (verschoben auf Frühling 2021)
  • Dienstag, 31. August 2021 in Oberägeri
  • Mittwoch, 29. September 2021 in Menzingen
  • Montag, 25. Oktober 2021 in Zug