Erdgasanschluss
Meldepflicht

Erdgas­installationen

Erdgasinstallationen müssen höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen und erfordern korrekte Installationen und Apparate.
Erdgasinstallationen dürfen nur von installationsberechtigten Firmen ausgeführt werden. Die Installationen werden nach der Erstellung kontrolliert und abgenommen, und später in regelmässigen Abständen kontrolliert. Der Hauseigentümer ist verantwortlich für seine Hausinstallationen.

Neuinstallationen und Installationskontrollen

Alle Neuinstallationen, Änderungen und Erweiterungen sind WWZ mittels Installationsantrag sowie den dazugehörigen Beilagen anzumelden. Alle Installationsanzeigen werden von WWZ geprüft: Eine Hausinstallation wird erst nach erfolgter Sicherheitskontrolle freigegeben. Über die Kontrolle und Prüfung fertiggestellter Pressverbindungsinstallationen ist vom Ersteller ein unterzeichnetes Abnahmeprotokoll für WWZ anzufertigen.