Zum Inhalt springen

Die passende Ladelösung für Ihr Mehrfamilienhaus

Unsere Ladelösungen in Mehrfamilienhäusern erzeugen für Verwaltungen und Immobilienbesitzer keinen zusätzlichen administrativen Aufwand und lassen sich problemlos in die bestehende Infrastruktur Ihrer Immobilie integrieren.

Readyhome L – Die Lösung ab zehn Parkfeldern

Die Ladelösung readyhome L ist für Garagen ab zehn Parkfeldern ausgelegt. Die Ladestationen werden über einen eigens für die Elektromobilität installierten Zähler erschlossen und gemessen. Das dazugehörige Lastmanagement reguliert die Energiezufuhr und verhindert Überlasten im Gebäude. Für Verwaltungen und Immobilienbesitzer entsteht dabei kein zusätzlicher administrativer Aufwand – der Ladestrom wird direkt durch WWZ an die Automobilisten verrechnet.

Weitere Informationen

Readyhome M – Die Lösung für zwei bis neun Parkfelder

Unsere Ladelösung readyhome M ist für kleinere Immobilien ausgelegt und ermöglicht die modulare Erschliessung von zwei bis neun Parkfeldern. Zum Schutz Ihrer Hausanschlusssicherung empfehlen wir die Installation unseres Lastmanagements ab 2-3 E-Fahrzeugen. Die Ladestationen selbst werden direkt an den Wohnungszähler der einzelnen Miet- oder Eigentümerparteien angeschlossen, die Abrechnung erfolgt über die reguläre Stromrechnung. Zum Schutz Ihrer Hausanschlusssicherung empfehlen wir die Installation unseres Lastmanagements ab 2-3 E-Fahrzeugen.

Weitere Informationen

Laden im Mehrfamilienhaus – So einfach funktioniert's

WWZ arbeitet für die Installation von Ladelösungen mit ausgewiesenen Profis zusammen. Füllen Sie das Formular aus und betreiben Sie schon bald Ihre eigene Strom-Tankstelle.

Kontakt

Kontakt Beat Strickler WWZ
Beat Strickler
Verkauf Elektromobilität