Zum Inhalt springen
Sie möchten Anrufe umleiten wenn Sie besetzt sind oder den Anrufbeantworter installieren? Wir bieten Ihnen einfache Zusatzdienste für Ihr Festnetztelefon. Mit den folgenden Funktionen und einfachen Tastenkombinationen können Sie Ihr Telefon so einrichten wie Sie es wünschen.

Festnetz Zusatzdienste

Anrufe umleiten

Rufumleitung einschalten:
Wählen Sie *21*<Zielnummer>#.
Sobald die Umleitung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Rufumleitung ausschalten:
Wählen Sie #21#.
Sobald die Deaktivierung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Aktueller Status abfragen:
Wählen sie *#21#.
Eine Ansage gibt Ihnen den aktuellen Status Ihrer Rufumleitung bekannt.

Anrufe umleiten, wenn Sie nicht erreichbar sind

Rufumleitung einschalten:
Wählen Sie *61*<Zielnummer>#.
Sobald die Umleitung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Rufumleitung ausschalten:
Wählen Sie #61#.
Sobald die Deaktivierung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Aktueller Status abfragen:
Wählen sie *#61#.
Eine Ansage gibt Ihnen den aktuellen Status Ihrer Rufumleitung bekannt.

Anrufe umleiten, wenn Sie besetzt sind

Rufumleitung einschalten:
Wählen Sie *67*<Zielnummer>#.
Sobald die Umleitung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Rufumleitung ausschalten:
Wählen Sie #67#.
Sobald die Deaktivierung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Aktueller Status abfragen:
Wählen sie *#67#.
Eine Ansage gibt Ihnen den aktuellen Status Ihrer Rufumleitung bekannt.

Rufumleitung stummschalten

Rufumleitung einschalten:
Wählen Sie *26#.
Sobald die Umleitung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Rufumleitung ausschalten:
Wählen Sie #26#.
Sobald die Deaktivierung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Aktueller Status abfragen:
Wählen sie *#26#.
Eine Ansage gibt Ihnen den aktuellen Status Ihrer Rufumleitung bekannt.

Eigene Nummer unterdrücken

Sie möchten, dass der Empfänger Ihre Nummer nicht sieht? Wählen Sie *31*<Zielnummer>.

Anonyme Anrufe abweisen

Einschalten:
Wählen Sie *99#.
Sobald die Umleitung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Ausschalten:
Wählen Sie #99#.
Sobald die Deaktivierung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Aktueller Status abfragen:
Wählen sie *#99#.
Eine Ansage gibt Ihnen den aktuellen Status Ihrer Rufumleitung bekannt.

Anklopfen

Einschalten:
Wählen Sie *43#.
Sobald die Umleitung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Ausschalten:
Wählen Sie #43#.
Sobald die Deaktivierung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Aktueller Status abfragen:
Wählen sie *#43#.
Eine Ansage gibt Ihnen den aktuellen Status Ihrer Rufumleitung bekannt.

Anrufe halten

Sie möchten einen neuen Anruf starten ohne das laufende Gespräch zu beenden?

Wechseln zwischen mehreren Telefonaten:
Wählen Sie die R-Taste und anschliessend die 2.

Beenden des gehaltenen Gesprächs:
Wählen Sie die R-Taste und anschliessend die 0.
So wird das gehaltene Gespräch beendet.

Aktuelles Gespräch beenden:
Wählen Sie die R-Taste und anschliessend die 1.
So wird das laufende Gespräch beendet und das angehaltene Gespräch wird aktiviert.

Alle Dienste deaktivieren

Wählen Sie #00#.
Sobald die Deaktivierung mit einer Ansage bestätigt ist, können Sie auflegen.

Anrufbeantworter – Quickline Callbox

Callbox aktivieren:
Sie können Ihren Anrufbeantworter in Ihrem Kundenportal aktivieren.

Callbox abhören:
Von zu Hause aus:
Wählen Sie 086 und Ihre Festnetznummer 

Von unterwegs:
Wählen Sie 086 und Ihre Festnetznummer. Drücken Sie zusätzlich die * und geben Sie Ihren Pin-Code ein.

Tastenkombinationen zum Callbox abhören:
Nachricht speichern: 1
Nachricht löschen: 2
Nachricht wiederholen: 3
Zur vorherigen Nachricht zurück: 4
Zur nächsten Nachricht: #

Persönliche Ansprache erstellen:
Rufen Sie auf Ihre Festnetznummer mit der Vorwahl 086 an. Wählen Sie unter Menü «Einstellungen» aus. Mit der Taste 1 können Sie Ihre persönliche Ansprache aufzeichnen. Die maximale Aufnahmezeit beträgt 1 Minute.

E-Mail Benachrichtigungen aktivieren:
Stellen Sie die folgenden zwei Punkte sicher:
Hinterlegen Sie die gewünschte E-Mail Adresse im Kundenportal für die Callbox. Navigieren Sie dazu von «Produkte» via «Telefonie» zu «Einstellungen».

Zudem müssen Sie die E-Mail Adresse über die akustische Form der Callbox aktivieren.

Wenn Sie die Benachrichtigung aktiviert haben erhalten Sie jeweils eine E-Mail, wenn Sie eine neue Mitteilung über Ihre Callbox erhalten haben oder wenn Ihre Callbox voll ist. Sie können nicht mehr als 20 Mitteilungen in Ihrer Callbox speichern.

Eingehende Anrufe auf Callbox umleiten

Sie sind momentan nicht erreichbar:
Eingehende Anrufe werden nach 5 bis 6 mal läuten auf Ihren Anrufbeantworter umgeleitet.

Aktivieren: *61*
Deaktivieren: #61#
Status abfragen: *#61#

Sie sind besetzt und können den Anruf nicht annehmen:
Eingehende Anrufe werden nach 5 bis 6 mal läuten auf Ihren Anrufbeantworter umgeleitet.

Aktivieren: *67*
Deaktivieren: #67#
Status abfragen: *#67#

Kontakt

Telekom Support