Zum Inhalt springen
René Arnold, Chief Financial Officer der WWZ-Gruppe, hat Verwaltungsrat und Geschäftsleitung informiert, dass er 2019 von seiner Funktion als CFO zurücktreten wird. Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen wurde vereinbart, umgehend mit dem Rekrutierungsprozess für die Nachfolge zu starten. René Arnold wird bis zur GV 2019 seine Aufgaben als CFO wie bis anhin wahrnehmen und dann an seine Nachfolgerin beziehungsweise Nachfolger übertragen. Der Rücktritt aus der WWZ und damit aus der Geschäftsleitung ist per Herbst 2019 geplant. Für die Geschäftsführung der Stiftungen (Pensionskasse und Personalfürsorgestiftung) wird er auf Mandatsbasis bis auf Weiteres auch nach seinem Austritt aus der WWZ zuständig sein.
René Arnold (62) verantwortet seit über 30 Jahren als CFO die finanzielle Führung der WWZ-Gruppe. So verfügt WWZ heute über einen Eigenfinanzierungsgrad von respektablen 87 Prozent und weist eine stetig steigende Eigenkapitalbasis auf. Das stabile Wachstum gelingt unter anderem dank weitsichtigen Akquisitionen, welche René Arnold erfolgreich begleitete – so zum Beispiel bei der Übernahme der Versorgungsnetze von Baar und Hochdorf sowie diversen Telekomnetzen. Einen digitalen Kulturwandel leitete René Arnold bei der Einführung von SAP ein, und er zeigt auch sein besonderes Gespür für Finanzen bei der Führung der Stiftungen und der Vermögensbewirtschaftung der WWZ.

Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung danken René Arnold für sein ausserordentliches Engagement und seine Leistung, mit welcher er die Entwicklung der WWZ-Gruppe wesentlich geprägt, mitgestaltet und vorangetrieben hat. Mit seiner Bereitschaft, eine geordnete Übergabe auf seinen Nachfolger sicherzustellen und WWZ in Zukunft weiterhin auf Mandatsbasis zu unterstützen, unterstreicht René Arnold seine Loyalität und seine Verantwortung gegenüber WWZ.

WWZ wird über die Nachfolge informieren, sobald diese feststeht. Die Regelung wird erfahrungsgemäss einige Monate in Anspruch nehmen.

Medienkontakt

Andreas Fürling
Leiter Marketing