Zum Inhalt springen
Medienmitteilungen
129. GV der WWZ AG
Zug, 06. Mai 2021
Aktionärinnen und Aktionäre nehmen allen Anträge an.
Aufgrund der Corona-Verordnung des Bundes konnte auch die 129. Generalversammlung der WWZ AG nicht im gewohnten Rahmen durchgeführt werden. Der Grossteil der Aktionärinnen und Aktionäre (74 Prozent des Aktienkapitals) hatte seine Abstimmungsanweisungen im Vorfeld dem unabhängigen Stimmrechtsvertreter übertragen. Die Versammlung nahm alle Anträge mit klaren Mehrheiten an.
Weiterlesen
Medienmitteilungen
Knonaueramt fit für die Online-Zukunft
Zug, 04. Mai 2021
WWZ schliesst Ausbau ihrer Glasfaserkabelnetze im Kanton Zürich ab
Die WWZ Telekom AG baut die Leistungsfähigkeit ihrer Glasfaserkabelnetze kontinuierlich aus und hat nun auch im Knonaueramt ein umfassendes Netzupgrade abgeschlossen. Schon seit letztem Jahr kann im gesamten WWZ-Netz mit Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s gesurft werden – mit dem Netzausbau sind die Telekomnetze von WWZ im Knonaueramt nun auch fit für noch mehr Internet-Speed.
Weiterlesen
Medienmitteilungen
WWZ und Tech Cluster Zug gründen Multi Energy Zug AG
Zug, 27. April 2021
Betreibergesellschaft für Multi-Energy-Hub des Technologiecluster Zug
Die WWZ AG und die Tech Cluster Zug AG gründen die Multi Energy Zug AG. Das Joint-Venture ist sowohl Entwicklungs- wie auch Betreibergesellschaft des CO2-neutralen Gesamtenergiesystems des Technologieclusters im Norden der Stadt Zug. Als Arealnetz versorgt der Multi-Energy-Hub das Innovationsquartier mit Wärme, Kälte, Strom, Elektromobilität und Kommunikation.
Weiterlesen
Medienmitteilungen
Jahresergebnis 2020 der WWZ-Gruppe
Zug, 06. April 2021
Solide durch die Pandemie, Ausbau der Fernwärme schreitet voran
Die Zuger WWZ-Gruppe ist gut durch das Coronajahr 2020 gekommen und hat trotz Lockdown ihre strategischen Entwicklungsprojekte mit Erfolg vorangetrieben, so etwa den Ausbau der Fernwärme. Der Nettoerlös konnte mit CHF 227,6 Mio. auf Vorjahresniveau gehalten werden, das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) trotz tieferem Energieabsatz gar leicht gesteigert werden. Als Folge der hohen Wachstumsinvestitionen stiegen die ordentlichen Abschreibungen, das operative Ergebnis sank auf CHF 37,4 Mio. Der Konzerngewinn liegt mit CHF 39,0 Mio. unter dem von positiven Einmaleffekten geprägten Vorjahresgewinn. WWZ empfiehlt der Generalversammlung eine unveränderte Dividende von 330 Franken pro Aktie und die Genehmigung eines Aktiensplits von 1:10.
Weiterlesen
Medienmitteilungen
Andreas Widmer tritt 2022 als CEO von WWZ zurück
Zug, 25. Februar 2021
Andreas Widmer, seit 2009 CEO der WWZ AG, wird die operative Führung des Zuger Energie-, Telekom- und Wasserversorgungsunternehmens an der Generalversammlung 2022 abgeben. Die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin ist eingeleitet. Es ist vorgesehen, dass Andreas Widmer nach seinem Rücktritt als CEO im Verwaltungsrat der WWZ AG und ihrer Tochtergesellschaften Einsitz nimmt.
Weiterlesen
Medienmitteilungen
WWZ startet Pilotbohrungen unter A14 und Reuss
Zug, 01. Februar 2021
Wärmeverbund Ennetsee - Projektupdate
In diesen Tagen beginnt WWZ mit zwei Pilotbohrungen unter der Autobahn A14 und der Reuss. Der offizielle Baubeginn des Wärmeverbunds Ennetsee ist für Ende März, Anfang April 2021 geplant. Im Endausbau wird der Verbund jährlich rund 12'000 Tonnen CO2 einsparen.
Weiterlesen
Medienmitteilungen
WWZ baut Windenergie-Portfolio aus
Zug, 12. Januar 2021
Die WWZ AG erwirbt als Aktionärin der Repartner Produktions AG Anteile an einem weiteren Windpark in Deutschland. Der Windpark Berlar umfasst fünf Windturbinen und verfügt über eine Gesamtleistung von 7,5 Megawatt. WWZ baut damit ihre direkten Bezugsrechte an erneuerbarer Energie weiter aus. Für die Kundinnen und Kunden des Zuger Energieversorgungsunternehmens bedeutet das langfristig mehr Preisstabilität und Versorgungssicherheit.
Weiterlesen
Medienmitteilungen
Andreas Umbach verlässt WWZ-Verwaltungsrat
Zug, 21. Dezember 2020
Andreas Umbach ist per 4. Dezember 2020 aus beruflichen Gründen aus dem Verwaltungsrat der WWZ AG zurückgetreten. Er gehörte dem Gremium seit 2013 an. WWZ wird der Generalversammlung vom 6. Mai 2021 eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zur Wahl stellen.
Weiterlesen
Medienmitteilungen
Schwyzer WWZ-Netze topfit für Online-Zukunft
Zug, 18. Dezember 2020
Update zum Upgrade der Glasfaserkabelnetze
Seit 2018 baut die WWZ Telekom AG die Leistungsfähigkeit ihrer Glasfaserkabelnetze flächendeckend aus - auch im Kanton Schwyz. Vor wenigen Tagen hat das Zuger Telekomunternehmen das Upgrade seiner Netze in Ingenbohl, Brunnen und Steinen sowie Arth, Oberarth und Goldau abgeschlossen.
Weiterlesen
Medienmitteilung
WWZ und Gemeinde Steinhausen planen Wärmeverbund
Zug, 04. Dezember 2020
WWZ und die Gemeinde Steinhausen haben eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben für einen Wärmeverbund in der Gemeinde Steinhausen. Ziel ist es, den CO2-Ausstoss der Heizungen in der Gemeinde auf ein Minimum zu reduzieren. Welche Gebiete angeschlossen und welche erneuerbare Energie zum Einsatz kommen soll sind Teil der Studie. Die Ergebnisse werden Ende Frühling 2021 erwartet.
Weiterlesen

Medienkontakt

Robert Watts
Leiter Kommunikation