Zum Inhalt springen
In der Nacht von Montag, 27. September auf Dienstag, 28. September führen wir umfangreiche Wartungsarbeiten an unseren Telekominfrastrukturen durch. Dabei kommt es in Teilen von Cham, Steinhausen, Zug und Baar sowie des südlichen Säuliamts zu einem Unterbruch sämtlicher Signale im WWZ-Kabelnetz. Betroffen sind TV, Telefonie und Internet. Der Unterbruch dauert von 00.05 bis 06.00 Uhr.
WWZ informiert in diesen Tagen die betroffenen Kundinnen und Kunden sowie die Liegenschaftsverwaltungen per Brief.

Wichtig, wenn Sie über das WWZ-Kabelnetz telefonieren:

Während des Unterbruchs werden auch die Notfallnummern 117 (Polizei), 118 (Feuerwehr), 144 (Ambulanz) usw. nicht via Kabelnetz-Telefonie erreichbar sein. Wir empfehlen, das Handy griffbereit zu halten.

Sollte nach den Wartungsarbeiten ein Dienst nicht funktionieren, reicht es meist aus, das Modem auszustecken und nach ein zwei Minuten wieder einzustecken.

Medienkontakt

Robert Watts
Leiter Kommunikation