Zum Inhalt springen
Im ersten Halbjahr 2024 wechseln die Kunden von databaar zu WWZ. Sie profitieren ab dem Wechsel von den Dienstleistungen und Services von WWZ.

Wir heissen unsere neuen Kundinnen und Kunden herzlich willkommen! Hier erfahren Sie, wie der Wechsel abläuft und was es dabei zu beachten gilt.

Der Wechsel zu WWZ - ganz einfach!

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Wechsel. Damit alles reibungslos abläuft, beachten Sie bitte unsere Informationen dazu.
  1. Vorbereitung
    Rund vier Wochen vor der geplanten Umstellung erhalten Sie ein erstes Schreiben mit allen Informationen zu Ihrem zukünftigen Produkt und zum Ablauf der Umstellung.
  2. Rund 10 Tage vor dem Umstellungsdatum
    Sie erhalten detaillierte Informationen zum Wechsel. Die Umstellung setzt einen eventuellen Geräteaustausch voraus. Die neuen Geräte passend zu Ihrem Produkt senden wir Ihnen kostenlos per Post.
  3. Umschaltung
    Während der Umschaltung zwischen 6 und 9 Uhr wird es zu Unterbrüchen kommen.
  4. Installation TV
    Bei TV-Nutzung ohne TV-Box ist ein Sendersuchlauf durchzuführen. Abonnierte Senderpakete werden automatisch transferiert. Die Anleitungen finden Sie hier.
  5. Retournieren alter Geräte
    Uns ist Nachhaltigkeit wichtig. Bei einem notwendigen Gerätewechsel nehmen wir die alten Geräte selbstverständlich zurück. Sie können diese ein einem unserer WWZ/Quickline-Shops abgeben.
  6. Rechnung
    Künftig erhalten Sie die Rechnungen für die Telekomdienstleistungen direkt von WWZ.

Wichtig zu beachten

Inbetriebnahme und Anleitungen

Hier finden Sie Informationen zur Inbetriebnahme Ihrer neuen Geräte sowie entsprechende Anleitungen.

Internet

Umstellung Internetprodukte

In den meisten Fällen ist kein Modemtausch notwendig. Wichtig: Damit die Umstellung automatisch funktioniert, müssen die Modems während der Umstellung in Betrieb sein.

Gewisse ältere Modemtypen werden von WWZ ausgetauscht. Betroffene Kunden erhalten vor der Umstellung zu WWZ ein neues Gerät zugesendet.

Inbetriebnahme WWZ-Modem

Gewisse ältere Modemtypen werden von WWZ ausgetauscht. Betroffene Kunden erhalten vor der Umstellung zu WWZ ein neues Gerät zugesendet. Nehmen Sie bitte das Modem für Internet und Telefon gemäss mitgelieferter Anleitung in Betrieb. Diese finden Sie auch im Internet auf der Seite Anleitungen und Hilfe.

WLAN-Einstellungen bei Modemwechsel:

  • Kunden mit einem Kabelnetzanschluss: die WLAN-Einstellungen werden automatisch übernommen.
  • Kunden mit einem Glasfaseranschluss: die WLAN-Einstellungen müssen neu eingerichtet werden. Die dazu notwendigen Angaben finden
    Sie auf der Unterseite Ihres neuen Modems.

Altes Modem zurückgeben

WWZ ist Nachhaltigkeit wichtig. Wir nehmen die alten Geräte für die fachgerechte Wiederaufbereitung oder notfalls Entsorgung zurück. Sie können das alte Gerät in einem unserer Shops abgeben.

E-Mail-Adresse @databaar.ch

Ihre databaar.ch-Adresse sowie die Zugangsdaten werden von WWZ automatisch übernommen und funktioniert nahtlos weiter.

Plume (Mesh System)

Ihr Plume-System wird von WWZ automatisch übernommen und funktioniert nahtlos weiter.

TV

Unterschiede bei Glasfaser- und Kabelnetzanschlüssen für TV-Kunden

Je nach Anschlussart gibt es für unsere Kunden Änderungen zum Umschaltdatum:

Glasfaser-Technologie (mit OTO-ID)

  • Mit der Umschaltung ist für das Fernsehen eine TV-Box notwendig. Geräte, die direkt über das Kabelnetz angeschlossen sind (mit Smartcard), empfangen ab diesem Datum kein Signal mehr.
  • Die Kunden werden von WWZ diesbezüglich direkt informiert.
  • Zusätzliche TV-Boxen können bei WWZ bestellt werden (Preis für zusätzliche TV-Box: CHF 5.-/Monat).
  • Das UKW-Radiosignal ist nicht mehr verfügbar.

Kabelanschluss-Technologie
  • TV-Geräte, die direkt an der Kabeldose angeschlossen sind, empfangen weiterhin das TV-Signal. Hier ist ein Sendersuchlauf notwendig.
  • Das UKW-Radiosignal ist nicht mehr verfügbar.
  • Die aktuellen TV-Boxen (Amino oder Nokia) bleiben in Betrieb. Es ist keine Anpassung notwendig.
  • Kunden ohne TV-Boxen: Lassen Sie sich beraten, wie Sie von Replay und Aufnahmen während 7 Tagen profitieren können.

Inbetriebnahme Quickline TV-Box

Haben Sie auch eine Quickline TV-Box erhalten, so nehmen Sie diese bitte gemäss Anleitung in Betrieb.

Aktuelle Databaar TV-Boxen (Amino und Nokia)

TV-Boxen von databaar (Typen Amino und Nokia) werden Ihnen weiterhin zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Aufnahmen weiterhin nutzen.

TV-Sendersuchlauf

Kunden ohne TV-Boxen müssen am Umschalttag einen Sendersuchlauf durchführen, um weiterhin die TV-Programme zu geniessen. Das Vorgehen ist je nach TV-Gerät unterschiedlich.

Einen Sendersuchlauf müssen Sie nur vornehmen, wenn Sie Ihren Fernseher direkt über die Kabeldose angeschlossen haben oder eine digitale TV-Set-Top-Box in Betrieb haben.

Die nachstehenden Suchparameter geben Sie bitte gemäss Ihrer Bedienungsanleitung an Ihrem Gerät ein und starten den Suchlauf:

Frequenz Symbolrate Const.
Umkehr  Network ID 
666000Hz od. 666MHz
6900
256-QAM
Auto
585

Verfügt Ihr TV-Gerät über die Angabe «UPC-Suchlauf» dann wählen Sie diesen bitte an. Wenn Sie sich für diese Einstellung entscheiden, dann werden auch zukünftig Senderanpassungen jederzeit automatisch aktualisiert.

Nach dem Sendersuchlauf müssen Sie ihre Favoritenliste mit Hilfe der Bedienungsanleitung des TV-Geräts neu erstellen.

Bitte beachten Sie, dass der TV-Sendersuchlauf je nach Modell des Fernsehgeräts variieren kann. Für eine unkomplizierte Unterstützung empfehlen wir Ihnen, auf YouTube nach Anleitungen speziell für Ihr Fernsehgerät (z. B. Sony Bravia oder Samsung OLED) zu suchen.

Senderpakete

Ab dem Umstellungsdatum stehen Ihnen über 130 Digital-Sender unverschlüsselt via Kabeldose zur Verfügung. 

Verfügen Sie bereits heute über abonnierte Zusatzpakete? Die meisten unserer Zusatzpakete sind mit denjenigen von databaar identisch. Diese werden wir Ihnen am Tag der Umstellung automatisch auf Ihre Set-Top-Boxen oder Smart-Karten aufschalten.

Festnetz

Festnetznummer(n)

Ihre Festnetznummer(n) werden automatisch übernommen. Die Nummern werden zu WWZ portiert. Dies kann zu einem kurzen Unterbruch führen.

Sperrsets und Umleitungen

Die Sperrsets und Umleitungen werden von WWZ automatisch übernommen. Wir empfehlen Ihnen aber zu Ihrer eigenen Sicherheit, diese nach Umschaltung zu überprüfen. Dies können Sie auch einfach in unserem Kundenportal (Cockpit) erledigen.

Unsere Produkte


Rund 4 Wochen vor der Umstellung erhalten Sie ein erstes Schreiben. Darin informieren wir Sie, welches Produkt Sie nach der Umstellung erhalten. Es entspricht bezüglich Leistung und Preis Ihrem heutigen Produkt bei databaar. Selbstverständlich können Sie aber auch ein anderes WWZ-Produkt wählen. Nachfolgend eine Übersicht.

UKW Sender über die Kabeldose

Hören Sie UKW-Sender über die Kabeldose? WWZ hat vor zwei Jahren den Umstieg auf digitales Radio vollzogen und bietet über das Kabelnetz kein UKW mehr an. Dadurch geniessen Sie über 200 digitale Radiosender aus aller Welt sowie Ihr Lokalradio.
Prüfen Sie Ihre Art des Radio-Empfangs und passen diese falls nötig spätestens zum Umstellungsdatum an. Digitales Radio empfangen Sie über die Luft als DAB+, über das Kabel oder das Internet.

Über Ihren Kabelanschluss haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihrem Lieblingssender zu lauschen:

  • Sie hören Radio über Ihren Fernsehapparat. Ihr TV-Gerät findet beim normalen Sendersuchlauf die Radiostationen automatisch und ergänzt die Senderliste hinter den TV-Programmen. Läuft Ihr Kabelanschluss über WWZ, geniessen Sie bereits heute über 200 Radiosender.
  • Möchten Sie über ein Radiogerät Ihre Lieblingssendung hören? Dann brauchen Sie ein Radio, das Sie an die Kabeldose anschliessen können – zum Beispiel das TechniSAT «CABLESTAR 400». Besuchen Sie dazu einen unserer WWZ/Quickline-Shops. Sobald Sie das Gerät starten, macht es einen Sendersuchlauf und speichert die rund 200 Sender automatisch ab.
  • Selbst Ihre heissgeliebte Stereoanlage können Sie auf den Empfang über das Kabelnetz umrüsten. Dazu benötigen Sie einen Adapter (z. B. unseren TechniSat «CABLESTAR 100». Besuchen Sie dazu einen unserer WWZ/Quickline-Shops. Auch hier gilt: Adapter einstecken, Sendersuchlauf starten und die grosse Senderauswahl geniessen.

Haben Sie eine Frage?

Das ist kein Problem. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail – wir können Ihnen weiterhelfen. Ausserdem: Unser Homeservice wird am Umstellungstag in Ihrer Nähe sein. Können wir ein Problem telefonisch nicht lösen, sind wir schnell und unkompliziert bei Ihnen vor Ort.

Kontakt

Ihre Vorteile

Kunden
Über 100'000 zufriedene Telekomkundinnen und -kunden
Netzausbau
Wir investieren in den stetigen Ausbau des Telekomnetzes.

Häufige Fragen

Alle FAQs zu diesem Thema

Wie stellt sich das WWZ-Angebot für bestehende databaar-Kunden zusammen?

Das Angebot von WWZ für databaar-Kunden wurde sorgfältig auf der Grundlage der bisherigen Produkte und Abo-Preise erstellt. Da die Vielfalt der databaar-Produkte über die Jahre gewachsen ist, war ein direkter 1:1-Vergleich bzw. Ersatz mit den aktuellen WWZ/Quickline-Produkten nicht immer möglich. Die Internetgeschwindigkeiten wurden an die heutigen Kundenbedürfnisse, wie z.B. Streaming in UHD-Qualität, angepasst. Wir haben unser Bestes getan, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Sollten wir dies nicht in jedem Fall erreicht haben, stehen wir Ihnen unter 041 748 45 45 oder im Metalli Shop gerne für Produktanpassungen zur Verfügung.

Sind die Kabelanschluss-Grundgebühren im WWZ-Angebot bereits inkludiert?

Ja, im Preis des WWZ-Angebots sind die Kabelanschluss-Grundgebühren (auch "Digitalanschluss" genannt) bereits inkludiert. Dadurch schaffen wir mehr Transparenz für unsere Kunden und sind besser mit anderen Anbietern vergleichbar. Die monatliche Service-Pauschale im databaar-Netz betrug bei der Stadtantenne Baar CHF 25.80 und wird bei Mietwohnungen oft in den Nebenkosten aufgeführt.

Was ändert sich für mich?

Der Wechsel ist je nach Anschlusstechnologie und Ihren aktuellen Produkten unterschiedlich. In Baar sind zwei Technologien vorhanden, sind unterschiedliche Anpassungen erforderlich:
Glasfaser-Technologie (mit OTO-ID):

  • Das Modem wird ausgetauscht, damit Sie über WWZ direkt und sicher mit dem Internet verbunden sind. Wir senden Ihnen dieses vor der Umstellung zu.
  • Die WLAN-Einstellungen müssen Sie neu eingerichten. Die dazu notwendigen Angaben finden Sie auf der Unterseite des Modems.

Kabelanschluss-Technologie

  • Ältere Modemtypen werden ausgetauscht, damit Sie über WWZ direkt und sicher mit dem Internet verbunden sind. Wir senden Ihnen dieses vor der Umstellung zu.
  • Die WLAN-Einstellungen werden automatisch übernommen.

Kann ich meine E-Mail-Adresse von Databaar behalten?

Sie können die @databaar.ch-Adressen behalten. Diese wird von WWZ automatisch übernommen und funktioniert nahtlos weiter.