Zum Inhalt springen
Möchten auch Sie unsere Mitteilungen zeitnah per E-Mail erhalten? Tragen Sie sich hier in unseren Medienverteiler ein.

Medienmitteilungen

medienmitteilung
Werkleitungs-sondagen für das WWZ-Fernwärmenetz
23. Mai 2024
Wärmeverbund Ennetsee
Der Wärmeverbund Ennetsee ist ein zukunftsweisendes Projekt der WWZ AG, um weite Teile dieses Gebiets im Kanton Zug mit CO2-neutraler Wärmeenergie zu versorgen. Gewonnen wird die Energie aus der Abwärme der Kehrichtverbrennungsanlage in Perlen. Gleichzeitig wird mit dem Wärmeverbund Ennetsee auch in Cham ein Verteilnetz aufgebaut. Die Planung dazu ist gestartet.
Weiterlesen
AD-HOC-MITTEILUNG GEMÄSS ART. 53 KR
Generalversamm­lung genehmigt alle Anträge
Zug, 16. Mai 2024
132. ordentliche Generalversammlung der WWZ AG
An der 132. Generalversammlung vom 16. Mai 2024 haben die Aktionärinnen und Aktionäre der WWZ AG sämtlichen Anträgen zugestimmt. Die Höhe der Dividende bleibt mit 33 Franken pro Aktie gleich wie im Vorjahr. Die Verwaltungsräte Frank Boller, Walter Lipp und Andreas Widmer wurden für eine weitere Amtsdauer gewählt.
Weiterlesen
Medienmitteilung
Bruno Schwegler tritt aus der Geschäftsleitung aus
25. April 2024
Nachfolgeplanung in der Geschäftsleitung der WWZ AG

Im Sinne einer geordneten Nachfolgeplanung kommt es in der Geschäftsleitung der WWZ AG zu einem Wechsel. Bruno Schwegler, Bereichsleiter Netze, wird die Bereichsleitung auf Ende Jahr abgeben und aus der Geschäftsleitung von WWZ austreten.

Weiterlesen
Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
WWZ blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2023 zurück
Zug, 09. April 2024
Beruhigung der Energiemärkte und Investitionen in die Fernwärme
Das betriebliche Ergebnis der Zuger WWZ-Gruppe hat sich nach dem schwierigen Vorjahr wieder erholt. Dazu beigetragen hat die Entspannung an den Energiemärkten. Wachstum verzeichnen konnte WWZ im Bereich der Wärme- und Kälteversorgung und der E-Mobilität. Die abgesetzten Energiemengen bei der Elektrizität und beim Gas lagen hingegen unter dem Vorjahr. Dabei spielten die Witterung, Spar- und Substitutionseffekte eine Rolle. WWZ hat im Berichtsjahr weiter in den Ausbau der CO2-neutralen Fernwärme und -kälte investiert. Dieser Aufbau ist kostenintensiv und belastet das operative Ergebnis. WWZ erbringt mit dieser Vorleistung einen grossen Beitrag an die Versorgungssicherheit und den Klimaschutz im Kanton Zug.
Weiterlesen
medienmitteilung
schön, dass WWZ einmal mehr an uns denkt
02. April 2024
Mitarbeitende des WWZ/Quickline-Shop in Reiden verkaufen Lose und spenden den Erlös
Am 13. März 2024 haben Cornelia Furrer, Stefan Furrer und Tino Meckenstock von WWZ der Wohngemeinschaft Fluematt einen 1000-Franken Scheck übergeben. Das Team vom WWZ/Quickline-Shop in Reiden hat am lokalen Weihnachtsmarkt Lose verkauft und den Erlös gespendet.
Weiterlesen
medienmitteilung
WWZ baut eine Fernwärmeleitung bis nach Zug
26. März 2024
Wärmeverbund Ennetsee
Der Wärmeverbund Ennetsee ist ein zukunftsweisendes Projekt zur Versorgung weiter Teile des gleichnamigen Gebiets im Kanton Zug mit CO2-neutraler Wärmeenergie. Gewonnen wird diese aus der Abwärme der Kehrichtverbrennungsanlage in Perlen. Die Baubewilligungen bis nach Cham liegen vor und die Bauarbeiten beginnen im Frühjahr 2024.
Weiterlesen

Für Medienmitteilungen anmelden

Hier finden Sie die rechtlichen Bedingungen von WWZ.

Medienkontakt

Judith Aklin
Leiterin Kommunikation