Zum Inhalt springen
WWZ kommuniziert potenziell kursrelevante Tatsachen in Übereinstimmung mit den Vorschriften zur Ad-hoc-Publizität gemäss Art. 53 des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange. Möchten Sie unsere Mitteilungen jeweils zeitnah per E-Mail erhalten? Unten auf dieser Seite finden Sie das Anmeldeformular.

Ad-hoc-Mitteilungen

AD-HOC-MITTEILUNG GEMÄSS ART. 53 KR
Generalversamm­lung genehmigt alle Anträge
Zug, 16. Mai 2024
132. ordentliche Generalversammlung der WWZ AG
An der 132. Generalversammlung vom 16. Mai 2024 haben die Aktionärinnen und Aktionäre der WWZ AG sämtlichen Anträgen zugestimmt. Die Höhe der Dividende bleibt mit 33 Franken pro Aktie gleich wie im Vorjahr. Die Verwaltungsräte Frank Boller, Walter Lipp und Andreas Widmer wurden für eine weitere Amtsdauer gewählt.
Weiterlesen
Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
WWZ blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2023 zurück
Zug, 09. April 2024
Beruhigung der Energiemärkte und Investitionen in die Fernwärme
Das betriebliche Ergebnis der Zuger WWZ-Gruppe hat sich nach dem schwierigen Vorjahr wieder erholt. Dazu beigetragen hat die Entspannung an den Energiemärkten. Wachstum verzeichnen konnte WWZ im Bereich der Wärme- und Kälteversorgung und der E-Mobilität. Die abgesetzten Energiemengen bei der Elektrizität und beim Gas lagen hingegen unter dem Vorjahr. Dabei spielten die Witterung, Spar- und Substitutionseffekte eine Rolle. WWZ hat im Berichtsjahr weiter in den Ausbau der CO2-neutralen Fernwärme und -kälte investiert. Dieser Aufbau ist kostenintensiv und belastet das operative Ergebnis. WWZ erbringt mit dieser Vorleistung einen grossen Beitrag an die Versorgungssicherheit und den Klimaschutz im Kanton Zug.
Weiterlesen
Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
WWZ bestätigt gutes zweites Halbjahr
23. Januar 2024
Der erfolgreiche Geschäftsgang des ersten Halbjahres 2023 konnte auch im zweiten Halbjahr fortgesetzt werden. Das Energiegeschäft und die Margen haben sich nach den Verwerfungen im Geschäftsjahr 2022 weiter erholt. Die Zuger Unternehmensgruppe bestätigt somit ihren positiven Ausblick auf ein gutes Geschäftsergebnis 2023. Die detaillierten Abschlusszahlen werden am 9. April 2024 veröffentlicht.
Weiterlesen
Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Die WWZ AG ernennt Philipp Holenstein zum neuen CFO und Mitglied der Geschäftsleitung
10. Januar 2024
Philipp Holenstein wird ab 1. März 2024 neuer Chief Financial Officer der WWZ AG. In dieser Funktion ist er auch Mitglied der Geschäftsleitung. Er folgt auf Andreas Ronchetti, den bisherigen Finanzchef des Zuger Versorgungsunternehmens, der im August 2023 zum CEO ernannt wurde.
Weiterlesen
AD-HOC-MITTEILUNG GEMÄSS ART. 53 KR
Stephanie Rielle La Bella wird neues Mitglied der Geschäftsleitung
Zug, 12. Dezember 2023
Die Leiterin Personal wird das Gremium ab Januar 2024 ergänzen.
Die WWZ AG ernennt Stephanie Rielle La Bella als neues Mitglied der Geschäftsleitung.
Weiterlesen
AD-HOC-MITTEILUNG GEMÄSS ART. 53 KR
Jörg Fohringer wird neuer Leiter Telekom und Mitglied der Geschäftsleitung
Zug, 24. Oktober 2023
Gleichzeitig übernimmt Stephan Obrist die neue Funktion als Leiter Telekom Operations
Jörg Fohringer übernimmt am 1. November 2023 die Verantwortung für den Geschäftsbereich Telekom und wird Mitglied der Geschäftsleitung der WWZ AG. Gleichzeitig besetzt Stephan Obrist künftig die neu geschaffene Funktion als Leiter Telekom Operations.
Weiterlesen

Für Medienmitteilungen anmelden

Hier finden Sie die rechtlichen Bedingungen von WWZ.